Kein   Haus   weniger!
Gala

Wann, wo, wie viel?

  • Festsaal Kreuzberg
  • 16.02 - 18 Uhr
  • Eintritt Spende

Presse

Presse-Vertreter*innen sind den ganzen Abend über willkommen. Wir raten daher Besucher*innen bei Bedarf zu Kostümierungen. Kinder sind in Begleitung von erziehungsberechtigten Personen ausdrücklich erwünscht. Der Festsaal ist barrierefrei. Wir bitten alle Besucher*innen auf unsere Achtsamkeitsgrundsätze zu achten, ein Awarenessteam begleitet den Abend. Außerdem legen wir großen Wert auf Gendergerechtigkeit und möchten auch bei spontanen Reden um eine diskriminierungs- und gewaltfreie Sprache bitten.

Line Up

Es moderieren die spitzzüngigen Teilzeitmädchen und Glamour-BeauftragtenGisela Sommer & Inge Borg
An der Tür empfängt Türsteher-Legende Frank Künster (Berlin Bouncer)
Auf zwei Floors präsentieren wir:

She Choir
„Das gefährlichste Ballett der Welt“
Taxi nach Tegel
den Rattenchor
Goldzilla
Tex Brasket
eine „Freakshow“
Theater: Du hast keine Chance aber nutze sie
die Tsootsies
eine Haus-Versteigerung
Paradise Princess
RBP – Theater zur Gentrifizierung
Marlène
ROim & StrOifahrzOige
Pastor Leumund
12 Volt Band feat. The Soluble Fish
die Nachbarnz

mit dem KunstBlock & beyond, der Fuckparade, der FA187, Staub zu Glitzer, dem Bündnis gegen Mietenwahnsinn, den Jugendzentren Potse & Drugstore, der Liebig34, der F_AJOC, Köpi137, Reflektor-Puppen, einer Küfa (Küche für alle auf Spendenbasis), der ObdachlosenHilfe e.V., dem Wohnungslosenparlament und vielen anderen, mit dem Bizim-Kiez-Drachen, Fotoausstellungen (Umbruch Archiv), Kunst, Büchertischen, Infoständen, Sponsor*innenwand, Waffeln&Sweets, Kostümierungsaktionen. Mit den Autor*innen Luise Meier, Karsten Krampitz und Special Guests!

Ihr wollt mehr über die Aktion wissen?

Mehr Infos gibts hier.

Wir kämpfen gemeinsam! Wir bleiben alle!

Pressevertreter*innen sind willkommen.
Anfragen bitte an: vbb-koop@riseup.net